Zurück

13. Lauf gegen Rassismus

Nicht nur die Stimmung innerhalb der Gesellschaft, sondern auch die Gesetzeslage hat sich im Bereich Migration und Asyl in den letzten Jahren verschärft. Der Lauf gegen Rassismus will dagegen ein Zeichen setzen und sich für eine offene und solidarische Schweiz ohne Diskriminierung stark machen. Er findet dieses Jahr am Sonntag, 14. September 2014 auf der Bäckeranlage statt.
Wir freuen uns sehr, dass neben der Sans-Papier Anlaufstelle SPAZ, der SAH Zürich MirSAH und der Autonomen Schule Zürich ASZ auch die Freiplatzaktion Zürich zu den begünstigen Organisationen gehört.
So funktioniert es:

  • EinE LäuferIn rennt 45 min. auf einer 400m Bahn rund um die Bäckeranlage.
  • EinE SponsorIn sponsert eineN LäuferIn mit einem frei gewählten Beitrag pro gelaufene Runde.
  • Dieser Betrag wird den SponsorInnen im Anschluss an den Lauf gegen Rassismus vom Organisationskomittee in Rechnung gestellt.
  • Der Erlös kommt den oben genannten vier Organisationen zu Gute.

Wir sind nach wie vor auf der Suche nach SponsorInnen, die unsere LäuferInnen unterstützen. Haben Sie Interesse? Dann schicken Sie uns in einem Antwortmail (info@freiplatzaktion.ch) Ihre Adresse und den Betrag, den Sie pro gelaufene Runde sponsern, sowie die Anzahl LäuferInnen, die sie gerne unterstützen möchten. Wir werden Sie dann in unsere Sponsorenliste eintragen.

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag!

Zurück