Zurück

Veranstaltung der Freiplatzaktion am 1. Mai: "Sackgasse Dublin - Option Zivilgesellschaft"

Die Freiplatzaktion Zürich organisiert im Rahmen des 1. Mai-Festes auf dem Kasernenareal eine Veranstaltung zum Thema „Sackgasse Dublin: Option Zivilgesellschaft“. Es gibt immer weniger Spielraum, um eine Dublin-Überstellung mit rechtlichen Mitteln verhindern zu können und auf diese Weise die Geflüchteten zu unterstützen. Wir möchten uns daher in der Veranstaltung mit den Handlungsspielräumen zivilgesellschaftlichen Engagements auseinandersetzen und haben Personen eingeladen, die sich gegen Dublin-Überstellungen solidarisch mit Geflüchteten engagieren. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion sollen praktische Erfahrungen ausgetauscht sowie lokale Interventionsmöglichkeiten gemeinsam mit dem Publikum diskutiert werden.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, 1. Mai um 18 Uhr statt.

Zurück